Stefan Wieland – FUSS IN ZEMENT. POESIE. PLUS EIN LIEBLINGSWORT.

Fuß im Zement. Poesie. Plus ein Lieblingswort.
Malerei und Lichtobjekte von Stefan Wieland

 

_mg_5253
Photo: Geo Reisinger

 

Stefan Wieland ist der erste Künstler, der in unserem neuen Projektraum im Pop UP – Laden MARTERIE präsentiert wird.

Seine Arbeiten spielen gekonnt mit den Wechselbeziehungen von Figuration und Farbe, so verschmelzen sie in seinen Lichtobjekten Farbe und Form zu einem poetischen Lichtbild, welches seine Geschichte mal ganz zart und manchmal auch sehr kraftvoll der Betrachterin oder dem Betrachter geradezu zuflüstert.


Nicht weniger dynamisch ist seine Malerei, in der sich Farbe und Form zwar miteinander vereinigen, die beiden Elemente aber dennoch ein ganz besonderes und poetisches Eigenleben in perfekter Harmonie und empfundener und fast greifbarer Haptik miteinander führen.

 

 

Stefan Wieland Edition:
Weichruhig Verrutschte Zeit, 2016

Keramik, glasiert

Auflage 40 + KE

40 Euro
2 Schnecken-Messerbänkchen in der Box, signiert, nummeriert, datiert.

 

dsc00033dsc00082

Ausstellung vom 12.11. – 17.12.2016
VERLÄNGERT bis 14.01.2017

Eröffnung 12.11.2016
von 19 – 22 Uhr

Marterie – Art & Materie
Art
In unserem Ausstellungs- und Projektraum zeigen wir zeitgenössische Kunst.
Ein Raum für nationale und internationale Positionen.

MARTERIE
Geleitsstrasse 5, 63065 Offenbach
Kontakt: marterie.art@gmail.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s